Impressum
Home | Kurse | Zeitplan | Organisatorisches | das Drumherum | Anmeldung | Kontakt + Links Tipp: Baukurse

Bernd Sambale – Musiktheorie in der Praxis

Die Dozent/inn/en

Bernd Sambale

Elisabeth Pawelke

Eva Curth

Fanny Herbst

Neam Tarek

Park Stickney

Ralf Kleemann

Sabine Stutz

 

 
Beim Erlernen einer Fremdsprache zählen zunächst die am häufigsten vorkommenden Vokabeln und die wichtigste Grammatik. Auf dieser Grundlage kann dann später das Eintauchen in die lebendige Sprachkultur gelingen.
Auch in der Musik lassen sich solche Grundlagen identifizieren: Töne, Tonleitern, Intervalle, Akkorde und Tonarten. Wer sie kennt und versteht, hat es leichter, neue Stücke zu erlernen, Melodien zu »harmonisieren«, mit anderen zu jammen, zu improvisieren oder zu komponieren.
Wir befassen uns mit den Grundlagen der (durmolltonalen) Harmonielehre. Wir besprechen Grundsätzliches (»Wo kommen die Töne auf der Harfe her?«) und analysieren bekannte Melodien. Wir arbeiten mit Augen, Händen, Ohren und mithilfe einfacher Noten.
Dieser Kurs könnte dich interessieren, wenn du keine Angst davor hast, Musik zu »entzaubern«, dafür aber dringend wissen willst, wie sie »funktioniert«, »gebaut« ist und welchen »Gesetzmäßigkeiten« sie (häufig) folgt.
[weitere Infos]
Bernd Sambale – Harfensommer
< zurück
Foto: privat